Alltagsthemen rund um Neurodermitis

Ratgeber Neurodermitis

So gelingt der Urlaub für Haut und Seele

Gute Reise! Was es bei Neurodermitis zu beachten gilt

Urlaub machen ist wichtig! Der Alltag strengt zunehmend an, man ist gestresst und ermüdet von den täglichen Routinen. Erholung für Körper und Geist ist gefragt. Auch bei NeurodermitisChronisch oder chronisch-wiederkehrende entzündliche Hauterkrankung, die in Schüben verläuft und sich durch Rötungen und Juckreiz äußert. kann Reisen viele Vorteile haben. Reizarme Klimazonen, wie man sie an der Meeresküste oder am Berggipfel vorfindet, können eine Wohltat für die strapazierte Haut…

Mehr erfahren
„Man muss mit dem Missverständnis aufräumen, dass Neurodermitis immer mit einer Nahrungsmittelunverträglichkeit oder -allergie zusammenhängt.“

Julia Kahle vom DAAB e.V. im Interview

Im Interview mit „Bitte berühren“ gibt Julia Kahle, Dipl.-Oecotrophologin und NeurodermitistrainerinEinblicke in ihre alltägliche Arbeit sowie des Deutschen Allergie- und Asthambundes e.V. und beantwortet wichtige Fragen zum Thema „Neurodermitis und Ernährung“.

Mehr erfahren

„Rezept des Monats“

Weitere Ratgeberthemen

Dr. Heratizadeh vom AGNES e.V. im Interview

Neurodermitisschulungen für Betroffene und Eltern

Dr. med. Annice Heratizadeh gibt im Interview mit „Bitte berühren“ Einblicke in das Konzept vom AGNES e.V. und verrät, warum die Schulungen so gut funktionieren und für Betroffene und Eltern wichtige Hilfsangebote darstellen.

Mehr erfahren